Ihrem System folgen

Mensch und Getriebe

Erfolgreiche Spieler haben ein bestimmtes Ziel vor Augen, spezialisieren sich auf ihre Sportart, wenden bei ihren Wetten Finanzmanagement an und verfolgen ihr Wettsystem genau, bis sie ihr Ziel erreicht haben.

Es ist wichtig, alle diese Bedingungen einzuhalten und die Regeln nicht im Laufe des Spiels zu ändern. Sind diese Regeln erst einmal festgelegt, fällt das Wetten leichter, denn der Spieler schließt riskante Wetten mit hohen Einsätzen von vornherein aus und wettet nur auf die Ereignisse der Sportart, mit denen er vertraut ist. Die Einsätze sind nicht mehr zufällig, und die Wahrscheinlichkeit, zu verlieren, ist geringer.

Seltene In-Play-Wetten

Fußballer

Erfolgreiche Glücksspieler wetten eher vor dem Spiel. Ihre Ziele können langfristige Wetten sein, z. B. auf ein großes Turnier. Ein normaler Spieler platziert solche Wetten nicht, da er zu lange warten muss, bis das Turnier zu Ende ist. Ein erfahrener Spieler hingegen ist immer bereit, eine langfristige Wette zu platzieren, z. B. auf seine vereinbarten paar Prozent des Pots.

Live-Spiele sind eine Seltenheit für erfolgreiche Wetten. Live-Wetten erfordern ein sehr hohes Maß an mentaler Vorbereitung und Stabilität. Im Laufe des Spiels ändert sich die Situation ständig, die Chancen springen wie auf einer Achterbahn hin und her. Ein Spieler oder eine Mannschaft hängt am seidenen Faden und verliert, kann sich aber wieder fangen. In dem Moment, in dem die Wette gewinnt, passiert ein wichtiges Ereignis, wie ein Tor im Fußball, und die Wette ist bereits im Minus.

Es ist für jeden Spieler sehr schwierig, in solch nervösen Situationen ruhig zu bleiben. Es ist natürlich einfacher für die Menschen, sich in einer angenehmen und komfortablen Umgebung aufzuhalten und nicht in ständigem Stress. Und das ganze Spiel im Leben basiert auf diesen ständigen Veränderungen.

Eines der Hauptprobleme beim Live-Spiel ist der Zeitdruck. Die Situation ändert sich schnell und Sie müssen schnell entscheiden, wie Sie Ihre Wetten platzieren. Man kann das Spiel nicht unterbrechen und in Ruhe nachdenken. Man muss plötzlich eine impulsive Entscheidung treffen, die sich oft als die falsche herausstellt.

Erfolgreiche Spieler kommen aus diesen Gründen oft nicht ins Spiel und suchen ihre Chancen bei Heimwetten. Außerdem wird bei In-Play die Gewinnspanne der Buchmacher auf eigene Weise berechnet, meist nicht zu Gunsten des Spielers, so dass auch die Gewinne geringer ausfallen als bei herkömmlichen Wetten.

Persönlichkeit

Erfolg beim Wetten erfordert eine besondere Persönlichkeit. Nicht jeder Spieler kann beim Wetten grundsätzlich erfolgreich sein. Das muss man verstehen, bevor man mit dem Spiel beginnt.

Viele Menschen sind von Natur aus unaufmerksam, unordentlich, behandeln ihre Sachen schlecht, vergessen ständig etwas, verlieren etwas, kommen zu spät zur Arbeit oder können sogar einfache Rechenoperationen nicht immer im Kopf berechnen. Menschen mit solchen Nachteilen sollten nicht mit einem Erfolg beim Wetten rechnen.

Organisation

Im Sport gewinnt nicht immer der Beste. Man muss nicht der Stärkste, Schnellste oder Beweglichste sein, um zu gewinnen. Es ist möglich, intelligent und gut organisiert zu sein, die Anweisungen des Trainers zu befolgen, seine Kräfte intelligent zu verteilen und zu gewinnen.

Die gleichen Qualitäten sind für erfolgreiche Spieler erforderlich. Es muss ein klares Funktionssystem geben, ein Spieler muss einen Aktionsplan haben, er muss wissen, was er tut und wie er es tut.

Ausdauer und Beharrlichkeit

Jeder erfolgreiche Spieler hat irgendwann einmal bei Null angefangen. Niemand gewinnt bei den Buchmachern alle Wetten auf einmal. Jeder hat seine Schwierigkeiten gehabt, bevor er ein erfolgreicher Glücksspieler wurde.

Die meisten Wettenden geben entweder nach ein paar Misserfolgen auf oder wetten weiter, ohne sich jedoch ernsthaft damit zu befassen.

Ein erfolgreicher Glücksspieler hingegen hat eine starke Persönlichkeit. Er ist bereit, hart zu arbeiten, sich auf dem Weg zum Erfolg anzustrengen, Misserfolge härten ihn ab, regen ihn zum Nachdenken an. Auch die erfolgreichen Wetten werden analysiert.

Sportkenntnisse + Wettkenntnisse

Um erfolgreich zu wetten, ist es gut, eine seltene Kombination aus der Kenntnis aller Ins und Outs Ihres Sports und dem Verständnis aller Mechanismen von Sportwetten zu haben.

Die Fähigkeit, Sport zu verstehen, ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die ein Wettender besitzen muss. Sie müssen ein Profi in diesem Geschäft sein. Der Ausgang des Spiels ist entscheidend dafür, welche Wetten gewonnen und welche verloren werden. Der Sport steht also über den Wetten.

Doch Sportwissen allein reicht nicht aus. Sie müssen in der Lage sein, die gesamte Organisation der Wetten im Prinzip zu verstehen. Es ist notwendig, die Macht der niedrigen und hohen Quoten zu verstehen, um die Buchmacher zu verstehen – warum sie unterschiedliche Quoten haben.

Auch wenn Sie ein großartiger Wettender und Experte in Ihrer Sportart sind, kommt es häufig vor, dass ein gut vorhergesagtes Ergebnis mit sehr niedrigen Quoten versehen wird, und wenn Sie viele solcher Wetten abschließen, werden einige von ihnen trotzdem verloren gehen, und es kann sein, dass es kein positives Ergebnis gibt. Umgekehrt kann man die ganze Zeit auf sehr hohe Quoten setzen, aber man wird immer wieder verlieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.